Master-KV-ICOS_overview

Sichere Anbindung von Sensoren und Aktoren an Steuerungen via EtherNet/IP

Belden erweitert LioN-Familie von Lumberg Automation™ um neue robuste E/A-Module in Metallgehäuse

Die neuen ruggedized Module der LioN-Familie (LioN-R) für EtherNet/IP garantieren Ihnen maximale Sicherheit für die Datenkommunikation. Denn dank der galvanischen Trennung zwischen der Sensorik und der Aktorik sowie dem übergeordneten Bussystem werden Steuerungen zuverlässig vor Störsignalen geschützt. Kurzschlussfeste Ausgänge sorgen für größtmögliche Funktionssicherheit – und so zugleich für eine hohe Produktivität Ihrer Maschinen und Anlagen.

Die LioN-R-Module, die die Anforderungen der Schutzart IP67 erfüllen, zeichnen sich durch ein stabiles und rundum vergossenes Zink-Druckgussgehäuse aus. Somit können Sie die Module auch unter härtesten Umgebungsbedingungen einsetzen. Selbst Applikationen, bei denen Schweißfunken auftreten, Späne entstehen oder aggressive Kühl- und Schmierstoffe vorhanden sind, halten sie dank ihrer robusten Ausführung problemlos stand.

Da die LioN-R-Module über einen integrierten 2-Port-Switch (10/100 Mbit/s) verfügen, können Sie mit ihnen sowohl Linien- als auch Ring-Topologien realisieren. Dank DLR (Device Level Ring Protocol) schalten die Module bei einer Unterbrechung der Verbindung sofort auf ein alternatives Ringsegment um. Das gewährleistet Ihnen größtmögliche Netzverfügbarkeit und somit einen permanenten Zugriff auf Ihre Applikationen. Mit dem Easy Diagnostic Concept lassen sich zudem Fehler mittels exakter Kanal- und Busdiagnose schnell lokalisieren – so sparen Sie Zeit und Geld.

RZ_NP_1059LG_LioN-R-Ethernet_450


Die LioN-R- Module werden in drei unterschiedlichen Ausführungen angeboten, die Ihnen jeweils 16 digitale Kanäle bieten – entweder als Ein- oder Ausgänge bzw. einer Kombination aus beiden. Der Nennausgangsstrom reicht bis zu 1,6 A pro Kanal. Die maximale Strombelastung pro Modul beträgt 9 A. Die optimierte Anordnung der E/A Steckplätze ermöglicht Ihnen auch bei Verwendung von T-Verteilern eine einfache Handhabung.

Sowohl die 16 E/A-Steckplätze als auch die beiden EtherNet/IP–Ports, besitzen vibrationssichere M12-Anschlusstechnik. Um Verwechslungen auszuschließen, sind die Steckplätze und Ports farblich markiert. Die IP-Adresse können Sie über Drehschalter einstellen. Auch die Konfiguration der LioN-R-Module ist äußerst komfortabel, denn sie lässt sich direkt über die Bedienoberfläche der Steuerungen vornehmen.


Kontaktinformation
Schreiben Sie eine E-Mail an für Produktanfragen




New Product Bulletin