Master-KV-ICOS_overview

Lumberg Automation LioN-Link EtherNet/IP Buskoppler für die universelle Integration, Fernverbindungen und Zugriff auf Echtzeitdaten

Einfache Netzwerk-Updates und Reparaturen mit dem LioN-Link EtherNet/IP Buskoppler, mit flexiblen Schnittstellenoptionen über alle vorhandenen EtherNet/IP-Protokolle selbst in rauen Industrieumgebungen.


Jeder Buskoppler verbindet, verteilt über zwei Leitungen, bis zu 30 I/O-Module, mit maximal 15 Geräten pro Leitung. Die Leitungen können bis 100 Meter verlängert werden, was der doppelten Reichweite einiger Konkurrenzprodukte entspricht.



0940ESL611

LioN-Link EtherNet/IP Buskoppler von Lumberg Automation™


Jeder Buskoppler enthält Software für die Kommunikation mit dem Web-Server und den Zugriff auf die Daten und Diagnosedaten des gesamten Fertigungsprozesses.

  • Einfache Implementierung – Plug-and-Play-Verbindung des Buskopplers für die einfache Netzwerkinbetriebnahme
  • Nahtlose Integration – Dieses einzelne I/O-Modul unterstützt verschiedene Feldverdrahtungssysteme und kann auch bei CanOpen, DeviceNet, PROFIBUS und PROFINET unterstützen
  • Zeitersparnis und Geschwindigkeit – Da eine Vielzahl von Konfigurationsoptionen verfügbar und keine Spezialkabel oder -stecker notwendig sind, ist der Beschaffungsprozess einfacher und schneller
automotive_application

Der neue LioN-Link EtherNet/IP Buskoppler ist eine einfache Lösung für die Kommunikation zwischen dem Feldbussystem auf Basis von Industrial Ethernet und den unabhängigen I/O-Modulen des LioN-Link-Systems. Es ist nicht nur widerstandsfähig gegen mechanische Vibrationen und Stöße, sondern auch korrosionsbeständig. Deshalb ist der Buskoppler besonders interessant für die Automobil- und die Automatisierungsindustrie – zwei Industriezweige, die verstärkt auf EtherNet/IP setzen.


Der LioN-Link Ethernet/IP Buskoppler ermöglicht einen universellen Einbau, zuverlässige Übertragung über lange Entfernungen und den Zugriff auf Echtzeitdaten.

Die Produkteigenschaften auf einen Blick

  • Flexible Konfigurationsoptionen: Zwei Leitungen pro Buskoppler, bis zu 100 Meter und maximal 15 Geräte pro Leitung (benutzerdefiniert)
  • Integrierter Web-Server zur Überwachung, Konfiguration und Diagnose des LioN-Link-Systems über eine Standard-TCP/IP-Verbindung
  • Schutzklasse IP67
  • Geringes Gewicht und kompakte Abmessungen
  • Widerstandsfähig gegen mechanische Vibrationen und Stöße sowie gegen chemische Korrosion
  • Standard-M12-Steckverbinder für Netzwerk und Stromversorgung
  • Farbkodierung der Steckverbinder erleichtert die Funktionszuordnung
  • Plug-and-Play-Inbetriebnahme
  • Interne Zykluszeit bis zu 2 ms
  • Spannungsversorgung der Elektronik der angeschlossenen I/O-Module und der Sensoren über die internen Buskabel; keine zusätzlichen Kabel notwendig